Artikulationsstörung: 

Einzelne Laute oder Lautverbindungen werden fehlerhaft gebildet oder durch andere Laute ersetzt. Es wird unterschieden zwischen der phonetischen und phonologischen Störung. Bei phonetischen Störungen kann der Laut motorisch nicht gebildet werden (wie etwa fehlerhafter S-Laut oder SCH-Laut). Eine phonologische Störung besteht, wenn der Laut zwar korrekt gebildet werden kann, dies im Wort aber nicht angewendet werden kann.

zurück

Artikulationsstörung